Inspiration: Lampen aus Glas und Acryl

Inspiration: Lampen aus Glas und Acryl

Altbewährt, robust und gleichzeitig unfassbar wandelbar: Glas und sein bruchfestes Pendant Acryl sind aus der Lampenwelt nicht wegzudenken. Während Glas vor allem für Reflektoren und Lampenschirme zum Zug kommt, ist Acryl ein Allrounder für Lampenschirme, Gestänge und Reflektoren. Beides zusammen schafft unglaublich schöne, kreative und außergewöhnliche Lampenmodelle.

Glas und Acryl als Material für Lampen

Glas wird schon seit Jahrtausenden hergestellt und seit mehreren hundert Jahren auch bei der Beleuchtung eingesetzt. Durchsichtiges Glas lässt das gesamte Licht abstrahlen, geweißtes Glas (Opalglas) fungiert als Diffusor. Handgeblasene Elemente sind Unikate und in der Herstellung kostenintensiv. Maschinell hergestellte Glaselemente für Leuchten sind dagegen günstiger.

Über die Färbung des Glases lassen sich verschiedene Wirkungen erzielen: Rauchglas wirkt dämpfend, Opalglas klassisch dezent und bunte Gläser erzeugen je nach Farbton ganz unterschiedliche Stimmungen im Raum.

Acryl oder genauer: Acrylglas ist leicht, günstig in der Produktion und vielseitig einsetzbar. Witterungsbeständig und hitzebeständig ist es ebenfalls – und damit für innen und außen verwendbar. Einziges großes Manko: Acrylglas ist nur schwer abbaubar und braucht gut 500 Jahre, um sich vollständig zu zersetzen.

Acrylglas gibt es klar oder bunt eingefärbt sowie in individuelle Formen gepresst oder beliebig reproduzierbar in immer gleichen Formen.

Beide Materialien werden in der Regel für Lampenschirme verwendet. Zusätzlich gibt es Gestänge, Lampenfüße oder zusätzliche Dekorelemente, die aus Acrylglas oder Glas hergestellt sind.

Die Pflege ist für beide Materialien vergleichsweise einfach: Mit feuchtem Lappen abgewischt, sind Glas- und Acrylleuchten ganz schnell wieder wie neu.

Stilrichtungen, die auf Acryl und Glas setzen

Acryl und Glas finden sich in nahezu jedem Einrichtungskonzept wieder. Vor allem moderne Wohnstile wie Skandi oder der Modern Landhaus setzen auf die klare Formensprache von Glasleuchten. In Vintage- und Retro-Stilen kommen häufig bunte Glasleuchten zum Einsatz. Design- und luxusorientierte Stile verwenden Kronleuchter mit echten Glaselementen oder Acrylglas, um die opulente Wirkung der Stile zu unterstreichen.

Acrylglas kommt überall dort zum Einsatz, wo schwerere Glasleuchten hinderlich wären, insbesondere im Außenbereich. Durch ihre Unempfindlichkeit gegen Wind und Wetter sind Acrylglasleuchten vor allem in der Beleuchtung von Fassaden und den Außenanlagen zu finden.

Zwei Beispiele für Leuchten aus Glas und Acryl
Pendelleuchte Blacky (li.) und Deckenleuchte Magnifique, beide von Globo. (Fotos: Hersteller)

Ausgesuchte Beispiele schöner Leuchten mit Glas und Acryl

Helestras Wand- und Deckenleuchte Lado besteht aus einem schwarzen Aluminiumbody mit einem klaren Acryldiffusor. Schlicht, elegant – und sorgt gleichzeitig für ein angenehm weiches Licht.

Wie vielfältig Acryl als Werkstoff für Lampenschirme sein kann, zeigt das halbtransparente Design der Tischleuchte Vela von Fabas Luce. Der Schirm ist so zart, er erinnert an Schmetterlingsflügel – und sorgt doch dafür, dass sich das Licht im gewünschten Sinne unter dem Lampenschirm bündelt.

Opulenter wird es mit Kronleuchtern wie dem Lüster von Reality. Feine Acrylglas-Ornamente sorgen für funkelnde Lichtreflexe im ganzen Raum.

Das Beste aus beiden Materialien vereint die Magnifique von Globo: Acrylglas ist hier versetzt mit Glaskristallen. Smarte Technik kommt noch dazu: Magnifique ist dimmbar, verfügt über eine Nachtlicht- und Memoryfunktion sowie eine Farbwechslereinheit. Der Materialmix allein sorgt für einen erheblichen Wow-Effekt bei jedem Einschalten.

Im waschechten Vintage-Look erstrahlen die einzelnen Glaspendel der Blacky Pendelleuchte von Globo. Das dezente Rauchschwarz verleiht den Pendeln einen modernen Touch, während ihre Form an die frühen 50er des vergangenen Jahrhunderts erinnert.

Groß, bunt und zart wie Seifenblasen wirken die unterschiedlich geformten Glaselemente der Pendelleuchte Gross Multi von By Rydéns. Durch die fröhlichen Farben und die zarten Formen ist die Gross Multi der perfekte Kontrastgeber in minimalistischen Wohnräumen – oder perfekt für alle, die die flippigen 70er lieben.

Regelrecht klassisch ist dagegen die Form der Rituals Tischleuchte des Herstellers Foscarini. Das Besondere daran: Das mundgeblasene Glas erinnert im ersten Moment an eine orientalische Papierlaterne. Das zarte Design ist zeitlos, der Lichtschein durch das feine Glas besonders weich.

Schlusswort

Kaum zu glauben, dass Glas und Acryl so wandelbar sind, nicht wahr? Wir beraten Sie gern dabei, die richtige Leuchte mit diesem Material für Ihr Einrichtungskonzept auszuwählen – sprechen Sie uns einfach an!