Top Light vorgestellt: Vielseitige und flexible Designerleuchten

Top Light vorgestellt: Vielseitige und flexible Designerleuchten

Stellen Sie sich einmal vor, Sie könnten bei einer Leuchte nicht nur das Material und dessen Farbgebung auswählen, sondern auch das Licht selbst und dessen Wirkung bestimmen. Genau das macht die Lampen des deutschen Herstellers Top Light so besonders. 

Was das in der Praxis bedeutet, ist am Beispiel der Leuchtenserie „Puk“ schnell erklärt. Den Korpus der Leuchte (auch „Body“ genannt) gibt es in verschiedenen Farbgebungen wie Anthrazit matt, Chrom, Chrom matt, Nickel matt, Schwarz matt oder Weiß matt. Da findet sich also von „edel“ bis „minimalistisch“ für jeden Einrichtungsstil die passende Option.

Die Puk-Leuchte strahlt ihr Licht dabei je nach Modell in eine oder zwei Richtungen ab. Das allein ergibt bereits spannende Effekte, die eine Raumgestaltung bereichern können: Die Lichtkegel werden zu einem Teil des Designs. Aber damit nicht genug: Über passendes Zubehör bestimmen Sie, wie genau dieser Lichtkegel aussieht. Soll das Licht klar und präzise abstrahlen oder eher sanft? Dafür kommen verschiedene Gläser und Linsen zum Einsatz.

Schematischer Aufbau einer Puk Leuchte von Top Light und ein praktisches Beispiel
Das Schema links zeigt die verschiedenen Elemente, rechts ist ein Beispiel für die unterschiedliche Lichtwirkung. (Illustration/Foto: Hersteller)

Beispiele:

  • klare Linse: fokussierter Lichtaustritt, klar abgegrenzter Lichtkegel
  • mattierte Linse: weicher Lichtaustritt, gemütlich, Lichtkegel verschwommen
  • mattiertes Glas: breit gestreutes, weiches Licht

Was für Sie in Frage kommt, hängt ganz vom Einsatzfall ab. Die klar abgegrenzten Lichtkegel sind ein starker Hingucker und geben beispielsweise einer ansonsten uniformen Wand eine spannende Struktur. Aber dieser Effekt ist nicht immer gewollt: Über dem Sofa oder in der Leseecke soll es eventuell nicht ganz so dramatisch zugehen, sondern sanfter und gemütlicher.

Wer mag, kann außerdem Farbfilter ergänzen: Magenta, Rot, Grün, Gelb und Blau stehen hier zur Auswahl.

In Kombination erzeugen Sie damit höchst unterschiedliche Lichteffekte:

Zwei unterschiedliche Puk-Versionen im praktischen Beispiel – einmal mit Farbfiltern, einmal ohne
Je nach Zubehör können Sie mit diesen Leuchten ganz unterschiedliche Lichtwirkungen erzielen. (Fotos: Hersteller)

Wenn Sie in unserem Angebot stöbern, finden Sie bereits fertig konfigurierte Modelle oder Sie stellen sich Ihre Leuchte ganz nach Geschmack und Anwendungsfall zusammen.

Möglich wird diese Flexibilität übrigens durch das smarte Design von Rolf Ziel, der für seine Arbeiten schon diverse Preise gewinnen konnte. Nicht zuletzt ist Top Light ein deutsches Unternehmen, das seine Leuchten hierzulande produziert – darunter viel in Handarbeit. Da passt es bestens, dass sie sich selbst als „leidenschaftliche Lampen-Manufaktur“ bezeichnen.

Top Light besteht bei alldem seit mehr als 20 Jahren. Dank innovativer Produktideen wie dieser können sie sich gegen ihre zahlreiche Konkurrenz nicht nur behaupten, sondern sogar wachsen.

Top Light Puk und seine Varianten im Video

Lampen und Zubehör von Top Light