Inspiration: Leuchten mit romantischer Note

Inspiration: Leuchten mit romantischer Note

Rüschen, Samt und gemusterte Couchbezüge mit Variationen diverser Rosenblüten: Der romantische Wohnstil wird manchmal ganz schön kitschig dargestellt. Völlig zu Unrecht, denn in der Romantik liegt jede Menge Wohlfühl-Potenzial! Wir haben deshalb Ideen zusammengestellt, wie sich mit ausgewählten Leuchten für Schlafzimmer, Wohn- und Essräume ein einladendes und romantisches Ambiente erreichen lässt.

Romantische Farb- und Formensprache

Für romantische Farbkonzepte unverzichtbar ist die Farbe Rosa in all ihren vielen Facetten. Pastellige Töne in warmen Nuancen ergänzen die dominierende Romantik-Farbe perfekt. Ein umfassendes Farbkonzept umfasst meist:

  • Rosa, Rosé, Weiß und Hellgrau (Hauptfarben)
  • Dunkelgrau, Türkis und Flaschengrün (Kontrastfarben)
  • Metallische Farbtöne wie Bronze, Gold und Kupfer (Akzente)

Harte Kanten und eine klare Formensprache in romantisch eingerichteten Wohnungen? Gibt es nicht! Häufiger sind dagegen weiche, geschwungene oder verspielte Formen. Kommoden und Schränke thronen meist auf filigranen Beinen, Kissen und Decken zieren bequeme Sitzmöbel.

Florale Muster wirken beruhigend und einladend, häufig sind vor allem Rosen auf Gardinen, Couchbezügen oder Kissenhüllen abgebildet.

Das helle Farbkonzept sorgt insgesamt für einen niedrigeren Lichtbedarf, aber: Stimmungsvolle Leuchten mit warmweißen LEDs und Retrofit-Leuchtmitteln ergänzen das Farbkonzept trotzdem perfekt. Der weiche, leicht goldene Lichtschein erinnert an Kerzenlicht und Kaminfeuer – und beides steht wie kaum etwas anderes für romantische Abende in trauter Zweisamkeit.

Achtung, Kitschgefahr: Wer es dezenter mag, setzt florale Muster und schnörkelige Elemente nur an ausgewählten Plätzen ein, bleibt ansonsten aber im zurückhaltenden Rahmen mit Weiß und Hellgrau als Hauptfarbton. Wenige metallische Akzente in leuchtenden Farben und mit herausstechender Formgebung unterstreichen den gewünschten romantischen Look und lockern die Atmosphäre auf.

Typische Materialien

Weiche, glänzende Stoffe und Holz sind perfekte Materialpartner für den romantischen Wohnstil. Stoffe wie Samt, Seide, Chiffon, Spitze und helle Holzmöbel, weiß lackiert oder naturbelassen, sind typisch für den Romantik-Stil.

Metallelemente bringen eine verspielte Note ein, wenn sie schnörkelig, geschwungen und möglichst im Vintage-Look gehalten sind. Windlichter, Kerzen und Leuchten mit dezent getönten gläsernen Lampenschirmen verleihen dem Raum durch den sanften Lichtschein ein heimeliges Ambiente.

Wichtig für alle Materialien: Sie wirken luftig, leicht und laden zum Entspannen ein. 

Sehenswerte Beispiele für romantische Leuchten

Decken- und Pendelleuchten

Drei Beispiele für Pendelleuchten, die zu romantischen Einrichtungsstilen passen: eine moderne Interpretation des Kronleuchters, eine in Handarbeit gefertigte Kugelleuchte und eine mehrflammige Pendelleuchte mit gläsernen Lampenschirmen
Von links nach rechts: By Rydéns Pendelleuchte Monarque Grande, Catellani & Smith Pendelleuchte Fil de Fer, Fabas Luce Pendelleuchte Gillis (Fotos: Hersteller)

Kristallleuchter und Lüster funkeln nicht nur wunderschön, sie eignen sich auch perfekt für die Beleuchtung von romantisch gestalteten Wohn- und Essbereichen.

By Rydéns Pendelleuchte Monarque Grande etwa sorgt für weiche, strahlende Lichtakzente über dem Esstisch.

Die Pendelleuchte Fil de Fer von Catellani & Smith wiederum sieht nicht nur einzigartig aus, jede Leuchte ist wortwörtlich einzigartig: Sie werden in Handarbeit hergestellt. Das ist wahre Handwerkskunst. Dank drei verschiedener Größen, drei unterschiedlicher Farbgebungen und anpassbarer Kabel finden Sie sicher genau die Variante, die perfekt in Ihre Einrichtung passt.

Romantisch mit einem Hauch von Vintage wird es wiederum, wenn Fabas Luces Pendelleuchte Gilis über Kücheninseln oder Essbereichen funkelt. Die Schirme aus geriffeltem Glas sind in Amber oder Rauchglas erhältlich und verleihen der Pendelleuchte ein ausreichend helles, dabei aber angenehm warmes Licht.

Als fluffige Wolke schwebt schließlich die Slamp Pendelleuchte Clizia Medium unter der Decke. Das besondere Material und die organische Formgebung ziehen alle Blicke auf sich – und die Leuchte selbst ist die perfekte Ergänzung für Räume, die auf luftig-leichte Romantik-Styles setzen.

Wandleuchten

Zwei Beispiele für romantische Wandleuchten, gefertigt aus unterschiedlichen Materialien: aus Kunststoff inspiriert von Blumen und aus Metall mit gestanzten Lichtpunkten, die an einen Sternenhimmel erinnern
By Rydéns Wandleuchte Colby (li.) und Slamp Wand- und Deckenleuchte La Vie (Fotos: Hersteller)

Für Fans trendiger floraler Optik mit dem gewissen Extra eignet sich Slamps La Vie als perfekte Wandleuchte. Die handgearbeitete Leuchte aus modernen Materialien wirkt zart, ist aber bruchfest. Der Lampenschirm sorgt für dezente Lichteffekte entlang des Wohnzimmers oder im romantisch gestalteten Schlafzimmer.

Ein Stückchen Sternenhimmel holen Sie sich in Wohn- und Schlafzimmer mit der Colby von By Rydéns. Das gute Stück besteht aus einem Metallleuchtschirm mit Lochmuster in wahlweise Schwarz, Weiß und Gold. Als Akzent im romantischen Schlafzimmer bietet sich der Lampenschirm in Weiß oder Gold an, vor allem vor Wänden in Grautönen. Colby gibt es auch als Tischleuchte mit ovaler Grundform!

Tisch- und Stehleuchten

Drei Beispiele für Tischleuchten passend zum Romantik-Stil: in Form einer Laterne, eine dekorative Blume als Akkuleuchte und in klassischer Form mit gläsernem Lampenschirm
V.l.n.r.: Eglo Tischleuchte Talbot, Slamp Akku-Tischleuchte Lafleur, Nordlux Tischleuchte Orbiform (Fotos: Hersteller)

Klein, aber fein ist die Tischleuchte Talbot in Laternenoptik von Eglo. Sie hat einen lichtdurchlässigen Korpus, der stimmungsvolle Lichtakzente an die Wand und auf die Tischfläche wirft. Die Vintage-Patina der Leuchte fügt sich besonders gut in klassisch-romantische Räume ein.

Die Tischleuchte Grace aus der Schöner Wohnen Kollektion wiederum ist einerseits schlicht und modern, dabei aber nicht kalt: Dafür sorgt der Lampenschirm aus Samt. Vor allem in seiner roten Variante fügt sich die Grace in romantisch-moderne Einrichtungen ein. Wer weniger Farbe möchte, wählt die Variante mit silbernem Lampenschirm.

Opulenter wird’s mit Nordlux, die die Tischleuchte Orbiform aus Rauchglas mit Kristallstruktur in Pentagonform entworfen haben. Das gute Stück setzt eher glamouröse Akzente und erhellt Leseecken genauso gut wie den klassischen Esstisch als ergänzende Tischleuchte.

Und zu guter Letzt ist die Lafleur von Slamp nicht nur ein romantischer Hingucker, sondern auch noch praktisch: Sie ist eine Akku-Tischleuchte. Sie sorgt für Lichtzauber, wo auch immer er gerade benötigt wird. Und ausgeschaltet ist sie ein glänzendes Dekor.

Schlusswort

Romantisch, aber nicht kitschig, dabei modern – schöne Leuchten für einen romantischen Einrichtungsstil sind gar nicht so schwer zu finden. Wir hoffen, Sie haben bei unserer Auswahl die eine oder andere Inspiration für die eigene Lichtgestaltung gefunden!

Weitere romantische Leuchten entdecken