Inspiration: Lampen aus Edelstahl, Alu und anderen Metallen

Inspiration: Lampen aus Edelstahl, Alu und anderen Metallen

Früher waren Leuchten aus Metall bisweilen ein wenig klobig, aber das hat sich nachhaltig geändert. Metallene Lampenschirme fallen heute überraschend filigran aus, wirken dezent und zeitlos in edlen Designs. Und wer genauer drauf achtet, findet erstaunlich viele verschiedene Formen von Metall-Gestängen für Lampen. Passend für jeden Geschmack und für nahezu jeden Einrichtungsstil. Wetten?

Metall als Material für Leuchten

Metalle sind grundsätzlich pflegeleicht, also leicht zu reinigen und instand zu halten. Meist genügt es, den metallenen Part mit einem Tuch gelegentlich vom Staub zu befreien.

Gleichzeitig sind sie robust und überstehen problemlos mehrere Umzüge, Positions- oder auch Eigentümerwechsel. Einmal gekauft, ist eine Lampe aus Metall beständig nutzbar – solange die Qualität bei der Verarbeitung stimmt.

Hier einige wesentliche Metalle und ihre Eigenschaften und Einsatzgebiete:

  • Edelstahl lässt sich vielfältig einsetzen. Und das bei einem geringen Eigengewicht und vielfältigen Verarbeitungsoptionen. Edelstahl gilt als moderner Werkstoff, der vor allem in der minimalistischen und reduzierten Wohnungseinrichtung häufig zum Einsatz kommt.
  • Stahl wirkt robust und solide. Das höhere Eigengewicht reduziert die Einsatzmöglichkeiten bei der Beleuchtung etwas – trotzdem findet sich auch der eine oder andere schöne Stahl-Lampenschirm in den aktuellen Licht-Kollektionen. Stahl ist allerdings anfällig für Rost, weshalb Sie ihn bewusst in trockenen Räumen einsetzen sollten. Schutzlegierungen und Lackierungen helfen, das Rostrisiko zu reduzieren.
  • Gusseisen ist ein traditioneller Werkstoff, der sowohl robust als auch langlebig ist. Verschnörkelte Außenleuchten in mattschwarzen Gusseisen sind ein vertrauter Anblick. Um Rost vorzubeugen, ist für den Außeneinsatz eine schützende Lackierung empfehlenswert.
  • Aluminium ist leichter als Stahl, Gusseisen und Co. Damit eignet es sich eher für Deckenleuchten und eine filigraner wirkende Beleuchtung.
  • Andere Metalle und Legierungen wie Messing, Zink oder Kupfer wirken einladend warm und leuchten in verschiedenen Abstufungen von Gold über Orange bis Rot. Von wegen Metall wirkt kalt!

Die Farbvielfalt beim Werkstoff Metall reicht von Schwarz über silbern, golden bis hin zu verschiedenen Abstufungen von Grau und einem sehr hellen, silbrigen Weiß.

Die Metalloberfläche kann unter anderem

  • eloxiert (elektrolytische Oxidation),
  • gebürstet,
  • poliert oder
  • pulverbeschichtet sein.

Matt, mit Struktur und feinen Details oder absolut glatt und auf Hochglanz poliert: Metalle sind wandelbare Partner für Lampenschirme, Lampengestelle oder einzelne Dekorelemente.

Foscarini Pendelleuchte Plena (li.) und Reality Wand- und Deckenleuchte Nina (Fotos: Hersteller)

Wann eignen sich Lampen aus Metall besonders?

Scandi-Wohnkonzepte setzen auf pulverbeschichtete Leuchtenschirme in matten, gedeckten Farben. Im Industrial Chic sind es vor allem rustikale Metallgestänge und Standleuchten in schwerer metallischer Ausführung, die den Gesamteindruck noch unterstreichen. Verschiedene moderne Stilrichtungen kombinieren warm wirkende Materialien wie Holz, Bast oder Textilien mit Metall, um zeitlose Eindrücke zu kreieren – und das gilt natürlich auch für die verwendeten Leuchten!

Im Außenbereich sind Metallleuchten typische Begleiter mit einer langen Nutzungsdauer. Im Innenbereich sind dezentere Lampenschirme und Reflektoren auch gerne dann im Einsatz, wenn es um eine funktionelle Beleuchtung geht. Flure, Keller- und Dachgeschosse sowie Funktionsräume wie Hauswirtschaftsräume werden mit praktischen und pflegeleichten Metalldesigns ausgestattet.

Ausgesuchte Beispiele für schöne Metall-Lampenschirme

Ein kunstvoller Lampenschirm aus lackiertem PVC wird mit einem druckgegossenen Aluminium-Bogen kombiniert und heraus kommt … eine beeindruckend kunstvolle Deckenleuchte! Foscarini Plena LED beeindruckt durch die Materialkombination und die schwungvolle Gestaltung.

Deutlich schlichter mit matt lackiertem schwarzem Gestell und Lampenschirm erscheint die Wand- und Deckenleuchte Nina. Aber: Das Innere des Metalllampenschirms leuchtet golden und zaubert einen schönen, weich wirkenden Lichtschein.

Nordlux DFTP Pendelleuchte Strap 48 (li.) und By Rydéns Stehleuchte Maison (Fotos: Hersteller)

Die Kombination aus schwarzem Metall mit Elementen in Silber, Kupfer oder Gold ist zugleich zeitlos und elegant – und immer auch ein kleines bisschen opulent. Vor allem in Räumen, deren Wohnkonzepte diesen Stil widerspiegeln!

Dezenter wird es mit den Leuchten im Scandi-Stil. Klassischerweise kommen matt lackiertes Metall oder gebürsteter Stahl zum Einsatz. Zusammen mit ein wenig Leder, dunklen Textilkabeln oder Holzelementen entstehen schlichte Leuchten ganz im Stil des skandinavischen Wohnstils. Die Pendelleuchte Strap 48 ist das beste Beispiel dafür.

Zarte Muster durchbrechen den Leuchtenschirm aus Metall der Stehleuchte Maison von By Rydens. So dringt der Lichtschein in faszinierenden Mustern nach außen und erleuchtet rundherum den Boden oder nahe liegende Wände. By Rydéns hat eine ganze Kollektion aus Leuchten mit durchbrochenen Leuchtenschirmen geschaffen. Eine schöne als die andere!

Filigrane goldene LED-Lichtbänder, eingefasst in einem Metall-Käfig – das ist eine Leuchte, die Sie so bestimmt noch nicht gesehen haben. Was schade ist, denn die Kombination aus fein gestaltetem LED-Band und robustem Käfigdesign mit dem zauberhaften Namen Gesa von Fischer Honsel verdient es, viel häufiger in modernen Wohnzimmern oder kreativ gestalteten Arbeitszimmern zu glänzen!

Fischer & Honsel Tischleuchte Gesa (li.) und Catellani & Smith Pendelleuchte Macchina della Luce I (Fotos: Hersteller)

Zum Abschluss haben wir noch ein besonderes Schmuckstück vom Hersteller Catellani & Smith: die Pendelleuchte Macchina della Luce I. Und das meinen wir wortwörtlich! Drei zarte Aluminiumscheiben schweben untereinander und sorgt für eine umwerfend weiche Lichtgestaltung im ganzen Raum. Das Gestell aus Aluminium und Messing verankert das kleine Kunstwerk sicher an der Decke. Auch bei der Farbgestaltung wird es hier opulent: Entscheiden Sie sich zwischen Blattgold, Blattkupfer oder Blattsilber. Jede einzelne Leuchte ist handgefertigt, ein wahres Unikat – ein Schmuckstück eben!

Schlusswort

Metall ist erstaunlich vielfältig, nicht wahr? Wenn Sie jetzt neugierig sind, welche Leuchte zu Ihrem Licht- und Wohnkonzept passen könnte – wir beraten Sie gern. Sprechen Sie uns einfach an!